Medieval Christian Art Galerie (Alpenlandische Kunstgalerie)

Christliche Kunst des Alpenraumes in rund 130 Exponaten der Gotik bis Frührenaissance. Die bietet ein schönes Ambiente. Meisterwerke der Kunst des Mittelalters aus Schwaben bis Südtirol, zwischen Augsburg und Schweiz, von Künst-lern des Allgäus und der Ulmer Schule. Lassen Sie wertvollste Kunst-werke auf sich wirken. Folgen Sie den Szenen und Legenden in goldener und farbiger Malerei und hervorragender Bildschnitzerei. Erlesene Bildwerke, Tafelbilder und Flügelaltäre werden in der Alpenländischen Galerie im um 1730 erbauten Marstallgebäude präsentiert. Die hochwertigen Exponate stammen aus dem alpenländischen Raum zwischen der Westschweiz und der Steiermark, aus Ulm und Südtirol sowie aus dem Allgäu. Darunter finden sich Meisterwerke des Kemptener Malers Jakob Schick, des Hofmalers Bernhard Strigel und des Bildschnitzers Lux Maurus. Bildwerke des Ulmer Meisters Niklaus Weckmann, des Daniel Mauch und des Malers Bartholomäus Zeitblom zeigen die Bedeutung der alten Reichsstadt Ulm, deren Einflüsse bis nach Südtirol reichten. Eine monumentale Skulptur der thronenden Muttergottes aus der Zeit um 1480 belegt den Einfluss des in Wien für Kaiser Friedrich III. tätigen Bildhauers Niclaus Gerhaert von Leyden. Die etwa 130 ausgestellten Kunstwerke vermitteln einen umfassenden Eindruck der künstlerischen Vielfalt der Spätgotik im Alpenraum und bieten einen wirklich einmaligen Kunstgenuss.

Museum: Medieval Christian Art Galerie (Alpenlandische Kunstgalerie)
City: Kempten
Country: Germany
Address: Landwehrstraße 4
Website: http://www.museen-kempten.de